Cristina Libardi

Cristina Libardi dressierte schon als Kind jedes Tier in ihrer Nähe oder versuchte es zumindest: Katzen, Hunde, Hamster, sogar Grillen, die sie zum Springen brachte. Diese starke Leidenschaft für Pferde erbte sie von ihrer Großmutter. Mit Ihrem Mann Giovanni beschließt sie, in die Toskana zu ziehen, um sich ihrer gemeinsamen Leidenschaft für das klassische Reiten zu widmen. Nach der reiterlichen Ausbildung in Portugal und England hat Cristina laufend ihr Wissen über das Körpergefühl und der Beziehung zwischen Mensch und Pferd – mental wie auch physisch - weiter vertieft. Sie organisiert Kurse für Centered Riding, T.Team, Yoga und vieles mehr. In Zusammenarbeit mit ihrem Sohn Pietro arbeitet sie an der Anwendung klassischer Reitprinzipien im Springsport. Organisiere Yoga / Tai Chi Kurse.